escape
header
Veränderung

Sie drehte sich um und ging. ‚Es ist mein Leben. ‘ Sie ging einfach weg. Den nassen Gehweg entlang. Der Regen fiel auf ihren Kopf. Es fühlte sich angenehm an. Der laue Frühlingswind schlug ihr entgegen. Sie ging weiter. Blickte auf. Einige Autos fuhren auf der Straße, über den nassen Asphalt. Sie wollte sich nichts mehr vorschreiben lassen. Sie wollte nicht mehr mit diesen Leuten zusammen sein. Manchmal ist es einfach Zeit für Veränderung. Irgendwann blieb sie stehen. Auf einem Parkplatz. Der Boden war nicht kalt, er war von der Sonne erwärmt und sie setzte sich hin und betrachtete den Regen. Wo waren ihre Leidenschaften hin? Eigentlich war sie sehr kreativ. Sie liebte es zu schreiben. Fotos zu machen. Sie liebte die Kunst. Doch in letzter Zeit hatte sie das absolut vernachlässigt. Sich zu sehr beeinflussen lassen. Sich für etwas beanspruchen lassen, was sie eigentlich gar nicht mochte. Was ihr nur Stress und Sorgen brachte. Doch jetzt wollte sie es nicht mehr. Jetzt fühlte sie sich stark genug, damit aufzuhören. Sich wieder ihrem eigenen Leben zu widmen. Den Dingen, die ihr Spaß machten. Sie stand auf und ging los. Ihren Weg klar vor Augen. Nichts was sie davon abhielt.

 

7.5.12 13:33
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de